Informationsdienst Wissenschaft - idw - - Pressemitteilung
Siemens AG, 19.02.2003

Hot Key hilft bei der Suche nach orientierungslosen Patienten


Menschen, die unter Gehirnerkrankungen wie Alzheimer leiden, verlieren im Alltag haeufig die Orientierung und irren umher. Ueber den Rundfunk bitten Angehoerige oder Pflegepersonal dann um Hilfe bei der Suche. Ein Ortungsgeraet namens Hot Key ermoeglicht es in Zukunft, Verirrte schneller aufzuspueren. Das Geraet ist nicht groesser als ein Walkman und so leicht, dass es Patienten staendig mit sich fuehren koennen. Mit Hilfe eines Empfaengers, der das Ortungssystem GPS nutzt, ist Hot Key stets ueber den Aufenthaltsort seines Traegers informiert. Ein GSM/GPRS-Funkmodul sendet die aktuellen Positionsdaten an eine Zentrale.
Patienten, die sich verlaufen haben, koennen entweder per Knopfdruck einen Hilferuf absenden oder von der Zentrale selbst lokalisiert werden. Denkbar ist das System auch als mobile Notrufsaeule: Patienten mit Herzbeschwerden etwa koennten bei Bedarf schnell Hilfe anfordern. Hot Key wurde im Rahmen des EU-Projekts "Healthmate" entwickelt. Mehrere
Unternehmen und Universitaeten aus Spanien, Frankreich und Deutschland arbeiten bei dieser Initiative zusammen, um gemeinsam Loesungen fuer die Fernbetreuung hilfsbeduerftiger Menschen zu finden. Siemens liefert das drahtlose Funkmodul MC35 fuer das System, mit dem sich Daten und Sprache ueber Mobilfunknetze schnell und zuverlaessig uebertragen lassen. Eine aehnliche Technik mit dem Funkmodul MC35 kommt bei einer weiteren Loesung fuer den medizinischen Betrieb zum Einsatz. Mit dem so genannten Health Support Device koennen Patienten zu Hause Daten ueber Koerperfunktionen wie Blutdruck, Herzstroeme, Pulsschlag oder den Sauerstoffgehalt des Blutes messen und anschliessend drahtlos an den
behandelnden Arzt senden. Dadurch bleibt dem Patienten ein Besuch in der Praxis oder dem Krankenhaus erspart. Zugleich ist es ein Beitrag zur Senkung der Kosten im Gesundheitswesen.
(Foto unter http://www.siemens.de/icm-bilder/icm200302023)


Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.siemens.de/newsdesk



Bei Rueckfragen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Norbert Aschenbrenner
Siemens Technikkommunikation
089 - 636 33438
norbert.aschenbrenner@siemens.com

 

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!